Philosophie

Reisen als Verstehen: Menschen verstehen lernen

Besonders die Tourismusbranche verzeichnet einen hohen Anteil vielfältigen interkulturellen Kontakts, zwischen Veranstaltern, Hotels, Leistungsträgern, Reiseleitern, Einheimischen und Gästen. Gerade hier kann ein Interkulturelles Training dazu beitragen, das Gegenüber in seiner kulturellen Besonderheit tatsächlich wahrzunehmen und eine tiefere, über den rein finanziellen Nutzen hinaus gehende Beziehung zu ermöglichen.

Die besondere Beziehungsebene von Fach- und Führungskräften in der Tourismusbranche wird berücksichtigt.


> zur Übersicht Philosophie